Neu in unserer Gemeinde?

Willkommen und gutes Ankommen in unserer kleinen innerschwyzer Diasporagemeinde! Unsere Seiten geben Ihnen einen ersten Überblick und eine Ahnung von dem, was Sie bei uns erwartet.
Vertrauen —  Kennenlernen und Zutrauen gewinnen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-arth-goldau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>26</div><div class='bid' style='display:none;'>213</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Vertrauen: Kennenlernen und Zutrauen gewinnen

Bahnhof Arth-Goldau —  Der Bahnhof, der unserer Kirchgemeinde den Namen gab...<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-arth-goldau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>26</div><div class='bid' style='display:none;'>92</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Bahnhof Arth-Goldau: Der Bahnhof, der unserer Kirchgemeinde den Namen gab...

Arth am See<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-arth-goldau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>26</div><div class='bid' style='display:none;'>91</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Arth am See

Vertrautheit Natürlich ersetzt das nie persönliche Beziehungen, die langsam wachsen und sich erst mit der Zeit so vertiefen, dass man sich an einem neuen Ort "heimisch" fühlt. Aber "jedem Anfang wohnt ein Zauber inne," sagt Hermann Hesse einmal (Stufen). Diesen Zauber wünschen wir auch Ihnen.
Wichtig bei uns » Rigi mit Zahnradbahn
» Tierpark Goldau
» Bergsturz 1806
» Kulturspuren
» Kulturverein
» Naturschutzgebiete
Weitere » Sehenswürdigkeiten
Institutionen - Gemeinden: » Arth, » Lauerz, » Steinerberg und » Sattel.
- Primarschulen: in » Arth-Goldau, » Lauerz, » Steinerberg, » Sattel
- Oberstufen: MPS in » Oberarth, » Rothenthurm und » Steinen
- Gymnasien: » Kollegium Schwyz, » Gymnasium Immensee
- Alterszentren: in » Arth, » Oberarth, » Goldau, » Steinerberg
- ...und Tourismus: » Arth-Goldau Tourismus, » Sattel-Hochstuckli
Zum Schluss Wir "überfallen" Sie nicht an der Haustüre, sondern schicken Ihnen ein Begrüssungsschreiben. Einmal im Jahr laden wir alle Neuangekommenen zu einem Gottesdienst ein - auch für eine persönliche Begegnung beim anschliessenden Apéro. Wir freuen uns auf Sie!
Autor: Urs Heiniger     Bereitgestellt: 10.02.2016     Besuche: 26 Monat