Neujahrgottesdienst am 1. Januar

2023 (Foto: Dominique Schmid)

Am ersten Sonntag des Neuen Jahres findet der Gottesdienst der reformierten Kirchgemeinde Arth-Goldau traditionsgemäss nicht am Morgen, sondern erst am Abend um 17 Uhr statt. Dieses Jahr fällt der erste Sonntag des Jahres auf den 1. Januar. Mit schöner Musik und besinnlichen Worten werden die gut ausgeschlafenen Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes aufs Neue Jahr eingestimmt.
Dominique Schmid,
Gestaltet wird der besondere Start ins Jahr einerseits von Pfarrer Urs Heiniger, der Texte aus der Bibel, Gebete und Gedichte vorliest. Andererseits trägt Jonathan Prelicz mit seiner einnehmenden Stimme und den begleitenden Piano-Klängen zum feierlichen Ambiente bei.

Im Anschluss an den Gottesdienst prosten sich die Anwesenden hinten im Kirchenstübli zu: auf ein gutes Neues Jahr, das so Gott will viel Schönes und sofern der Mensch zu Vernunft kommen mag, weniger Schlimmes bringen mag als das Vergangene.

Bereitgestellt: 08.01.2023     Besuche: 18 Monat