Über den Atlantik segeln

IMG_4271<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-arth-goldau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>292</div><div class='bid' style='display:none;'>3401</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Einmal mehr war es wieder Zeit für den herbstlichen Ü60 Treff, der diesmal unter dem Motto „Blauwasserfahrt über den Atlantik“ stand. Das Interesse war gross, allein schon die originelle und farbenfrohe Tischdekoration versprach viel Spannendes.
Silvia van der Kaag,
Urs Heiniger begrüsste die Anwesenden mit Hinweisen auf das weitere Programm und Lydia Dürrenmatt begrüsste die Anwesenden im Namen des Helferteams. Sie hat nebst Hinweisen auch einige Anmerkungen zum restlichen Jahresprogramm erwähnt, wie zum Beispiel die Adventsfeier am 11. Dezember. Oder auch das Kranzen.
Dann war es Zeit, um Iwan Meier vorzustellen. Mit viel Engagement erzählte er in kurzen launigen Geschichten über seine Jugend bis er schlussendlich auf dem Segelschiff „Place of rest“ zusammen mit den anderen Crewmitgliedern die spannende Reise über den Atlantik in Angriff nahm. Es war ein eindrücklicher Reisebericht bis das Team auf der Insel Martinique endlich wieder Land unter den Füssen hatte. Auch der Leitspruch war treffend: "Wir starteten als fünf Freunde und legten auch als fünf Freunde wieder an…..“
Anschliessend wurde ein schmackhafter Imbiss serviert, der den Nachmittag gemütlich abrundete.
Mit guten Adventswünschen war dieser Nachmittag zu Ende.
Bereitgestellt: 24.11.2019     Besuche: 38 Monat