OeReL "to go"

OeRel 2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-arth-goldau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>2</div><div class='bid' style='display:none;'>2633</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

OeReL "to go"
Johann Schwimmer,
Am Samstag, 16. März 2019, fand der letzte OeRel mit dem Thema „Dem Leben eine Richtung geben …“ statt. Auf dem kurzen Fussweg von Lauerz in das syrisch-orthodoxe Kloster in Arth gaben Religionspädagoge Johannes Schwimmer und Diakon Mike Qerkini diverse Impulse. In Arth angekommen, erzählte Pater Lado vom syrisch-orthodoxen Kloster, gab Einblicke in die Kloster-Räumlichkeiten und er berichtete, wie die syrisch-orthodoxe Gemeinde in der Schweiz ihrem Leben eine Richtung gegeben hat. Nach dem feinen zMittag im Kloster setzten sich die Jugendlichen mit ihrer Lebensgeschichte auseinander, bevor es dann mit vielen guten Eindrücken und bei herrlichen Sonnenstrahlen zurück nach Lauerz ging.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank allen, die uns bei diesen OeRel-Tagen geholfen haben. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler einen erfolgreichen Abschluss und der 3. Oberstufe einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

Johannes Schwimmer und Mike Qerkini
OeRel 1
2 Bilder
Fotograf/-in Johann Schwimmer
2 Bilder
Autor: Silvia van der Kaag     Bereitgestellt: 18.03.2019